Die Tischlerei für Gastromöbel und Küchen
in Wien und Niederösterreich

  • 1923 - Gründung der Tischlerei durch Anton Schalko
  • 1932 - Bau der ersten Werkstätte
  • 1946 - Ankauf der ersten maschinellen Einrichtung
  • 1959 - Übernahme der Tischlerei duch Sohn Herbert Schalko und Umstellung auf Erzeugung von Gastroeinrichtungen
  • 1980 - Sohn Robert steigt nach den Besuch der Meisterklasse der HTL Mödling in die Firma ein
  • 1989 - Die Firma wird in eine KG umgewandelt.
  • 1993 - Robert Schalko übernimmt die Leitung der Firma. Die Erzeugung wird auf CNC gesteuerte Maschinen umgestellt.
  • 1997 – Nach Abschluss HTL Mödling Abteilung Innenausbau tritt mit Manuel Schalko die 4te Generation in das Berufsleben ein.
  • 2000 – Ing. Manuel Schalko absolviert die Meisterprüfung Tischler
  • 2002 - Planung auf 2D CAD
  • 2004 - Planung auf 3D CAD
  • 2008 - Beginn KVP Projekt
  • 2010 - Erweiterung und Ausbau der Endfertigung
  • 2012 - Erweiterung der Büroflächen
  • 2013 - Übernahme der Geschäftsleitung von Ing. Manuel Schalko
  • 2013 - Eröffnung Küchencenter in Kooperation mit W4 Küchen in Waidhofen/Th.
  • 2014 - Erweiterung der Lagerflächen
  • 2016 - Erneuerung der Heizanlage – 112to Co2 Ersparnis
  • 2017 – Sanierung Holzhalle, Vereinfachte Lagerhaltung des Massivholzes
  • 2018 – Beginn der Marketingaktivitäten Zielgruppe Bäckerei/Konditorei
Tischlerei Niederösterreich Tischlerei Niederösterreich Tischlerei Niederösterreich

Ing. Manuel Schalko

Ing. Manuel Schalko

Geschäftsleitung
Planung/Verkauf

Michael Flügel

Michael Flügl

Verkauf/Innendienst

Ingrid Wagesreither

Ingrid Wagesreither

Sekretariat

Manfred Böhm

Manfred Böhm

Verkauf/Innendienst